Die Rhön ist schön!

Sie möchten einmal so richtig ausspannen, aber trotzdem etwas erleben? Dann sind Sie in der Rhön genau richtig. Ob Naturfreunde, Wanderlustige oder sportlich Aktive – hier kommt jeder auf seine Kosten.

 

Die Rhön ist DAS Ferienland mitten in Deutschland, Nachbar von Spessart, Vogelsberg, Thüringer Wald und den Haßbergen. Sie, liebe Gäste, erwartet eine vielgestaltige Mittelgebirgslandschaft, die 1991 als Biosphärenreservat anerkannt wurde, nicht zuletzt wegen des Vorkommens der bedrohten Birkhühner oder dem Wahrzeichen der Rhön – der Silberdistel.

 

Also auf in die Rhön! Vergessen Sie den Alltagsstreß und atmen Sie mal wieder richtig durch. Ob im Sommer oder Winter – die Rhön bietet zu jeder Jahreszeit jedem Geschmack unzählige Möglichkeiten, sich zu erholen oder aktiv zu sein.

 

Idyllische, waldreiche Täler, satte Bergwiesen, geschmückt mit Trollblumen und Seidenbast, oder die Hochmoore mit ihrer typischen Pflanzenwelt locken im Sommer Wanderer und Radfahrer in die Natur. Ein neuer Flowtrail und ein Baumwipfelpfad in der Nähe des Neustädter Hauses locken im Sommer zahlreiche Besucher. Von den markierten Wander- und Radwegen aus können Sie die vielfältige Landschaft ausgiebig genießen und erleben.

 

Unterwegs laden die saftig grünen Wiesen zum Rasten ein und bei einem überwältigenden Ausblick über die weiten Flächen und Bergkuppen kann man die Seele richtig baumeln lassen oder aktiv sein in einer intakten und nicht überlaufenen Natur!

 

Auch im Winter geizt die Rhön nicht mit ihren Reizen. Schneebeladene, vereiste Bäume und Sträucher, deren bizarre Formen versteinerten Gestalten ähneln und in der weiten Hochrhön fast unheimlich wirken, lassen die Herzen von Fotofreunden höher schlagen. 

 

Um dieses rhöntypische Landschaftsbild auf sich wirken zu lassen, bieten sich gekennzeichnete, gut präparierte Loipen an, die sich kilometerweit durch die Rhön schlängeln, auch Schneeschuhwanderungen und Snowkiten ist in der herrlichen Natur möglich.

 

Für die, die das Tempo lieben, sind die gepflegten Skipisten des Kreuzbergs, des Arnsbergs und der Wasserkuppe geradezu ideal.